knowhow_faq_1.jpg

kreativ-mit-guide - Starttermin im Mai!

Macht mit und lasst andere an eurer Kreativität teilhaben!

Die aktuelle Phase ist zäh und anstrengend. Umso wichtiger ist es, sich schöne Auszeiten zu nehmen und dort Kraft zu tanken. Erzählt von euren Strategien, euren Ablenkungen und euren Werken!
 
 
Was ist erlaubt:
Malen, Zeichnen, Basteln, Musizieren, Tonarbeiten, Grafik, Fotos, Kurzgeschichten, Gedichte, Handarbeiten – alles, was Ihr jetzt macht, um ins Schaffen zu kommen! Erlaubt ist alles, was man zeigen, sehen oder hören kann. Dabei geht es nicht um schön, sondern darum, ins Gespräch zu kommen!
Erläutert kurz, wie euch die kreative Tätigkeit weiterhilft; stellt euch und euer Unternehmen kurz vor (max. 500 Zeichen)
 
Ziel:
Zeigt euch, nehmt euch Raum und Platz, seht, dass es anderen genauso geht - ermutigt, vernetzt und motiviert euch (und uns)!
 
Was bekommt Ihr:
 
Schickt ab dem 5. Mai 2020 Euren Beitrag einfach an willkommen@guide-muenchen.de und wir werden ihn dann auf unserer Webseite und unserem instagram-account veröffentlichen. Vergesst nicht, Eure Mailadresse oder Webseite anzugeben – sonst können Euch Interessentinnen nicht finden.

 

Die Servicestelle guide – Unterstützung für Existenzgründerinnen wird durch das Münchner Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramm (MBQ) des Referats für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München und durch das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales unterstützt sowie mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Weitere Informationen unter www.muenchen.de/mbq

Zukunftsministerium   ESF in Bayern   MBQ München